Ganz entspannt elektrisch unterwegs sein.

Wir schaffen die Infrastruktur dafür.

Der Name SAFE wurde ganz bewusst gewählt. Denn SAFE bedeutet sicher. Bezogen auf Elektromobilität heißt das: Überall eine Ladestation finden. In Baden-Württemberg sorgt dafür jetzt ein Konsortium aus 77 Stadtwerken, Versorgern und Kommunen. Dazu kommt die EnBW, die die Zusammenarbeit als Konsortialführer koordiniert.

Das Ziel:
Mit SAFE werden überall öffentliche Ladestationen für E-Fahrzeuge geschaffen. Dazu gibt es folgende Vorgaben:

In einem Raster von 10 x 10 Kilometern:
Mindestens eine Ladestation mit einer Ladeleistung von 22 Kilowatt oder mehr.

In einem Raster von 20 x 20 Kilometern:
Mindestens eine Schnellladesäule mit einer Ladeleistung von 50 Kilowatt oder mehr.

Der Umfang:
Insgesamt wird ein Netz von ca. 400 Ladestationen entstehen. Das Land bezuschusst das Projekt mit ca. 50 % der Investitionssumme. Die andere Hälfte übernimmt das Konsortium.

Die technischen Anforderungen:
Die technische Ausstattung entspricht der Ladesäulenverordnung. Kunden aller E-Mobilitätsanbieter können problemlos laden (Roaming).

Das Timing:
Die Umsetzung wird bereits im Frühjahr 2019 abgeschlossen sein.

Das Konsortium

Die Tarif-Infos der 78 Konsortiumspartner für Sie.

Unsere Mitglieder

Alle Partner des Konsortiums
von A bis Z.

Ihre Fragen

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen zu SAFE? Unser Kontaktformular wartet auf Ihre Nachricht.